PortalStartseiteNutzergruppenAnmeldenLogin
 
Willkommen in der Keksdose! <3Die Radiosendungen finden jeden Mittwoch und Freitag um 20 Uhr statt.RADIO

Austausch | 
 

 Die Arbeit der Kekse

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Merle
Keksdose
Keksdose
avatar

Anzahl der Beiträge : 1233
Anmeldedatum : 27.09.11
Alter : 25

BeitragThema: Die Arbeit der Kekse   Sa Jan 14, 2012 2:50 pm

Ich habe diesen Text nicht geschrieben, um Anerkennung oder Dank zu bekommen, sondern um euch einen Einblick zu verschaffen und die Möglichkeit zu geben es selbst auszuprobieren.
Ich hoffe hier also nicht auf Danksagungen, sondern viel mehr auf Rückmeldungen derer, die es versucht haben, oder versuchen wollen.
Leider bekomme ich immer wieder das Gefühl, dass viele, die das Angebot der Keksdose, Videos runterzuladen oder auf Youtube zu gucken, wahrnehmen, gar keine Ahnung haben was das überhaupt für eine Arbeit ist, die sich jeder einzelne im Team macht. Dementsprechend wird leider (gerade auf Youtube) sehr oft gedrängelt und nach der nächsten Folge gebettelt.
Daher hier ein Angebot von mir: Probiert es einfach selbst einmal aus, wie und was wir arbeiten. Wenn ihr dieses Angebot wahrnehmen wollt, hier eine Anleitung:

Als erstes braucht ihr ein Prgoramm mit dem ihr srt-Dateien öffnen und bearbeiten kommt. Srt-Dateien sind Dateien, die spieziell für Untertitel sind, auch Softsubs genannt. Darin können neben den Untertiteln an sich auch das Timing und Gestaltung bearbeitet werden. Ein Programm mit dem man diese Dateien öffnen kann ist Aegisub. Mann kann es sich direkt auf ihrer Homepage runterladen.

Wenn ihr das Programm habt, braucht ihr natürlich auch eine der besagten srt-Dateinen. Ein relativ großes Angebot an koreanischen und japanischen Dramen hat zum Beispiel WithS2. Ladet euch dort die Datei einer Folge runter, am besten von einem Drama, das euch selbst gefällt, damit ihr auch Spaß am Übersetzen habt.
Manche Browser nehmen die Links zu den Downloads nicht als Links an, sondern zeigen sie als Textdatei. Um das zu vermeiden macht ihr einen Rechtsklick auf die gewünschte Datei und klingt auf "Link speichern unter..."


Wenn ihr jetzt also eine srt-Datei habt, könnt ihr sie in Aegisub öffnen. Um sie zu bearbeiten, klickt ihr einfach eine Zeile an, übersetzt sie, drückt auf Enter und schon ist die erste Zeile fertig.
So sieht es dann aus, wenn ihr eine srt-Datei in Aegisubs geöffnet habt:


Im Durchschnitt hat eine Folge eines Dramas, das eine Stunde lang ist 800-900 Zeilen. Einige haben aber auch gut und gerne über 1000.

Jetzt fangt also mal an zu übersetzen. Am besten habt ihr dabei in eurem Browser auch ein Wörterbuch für Englisch-Deutsch geöffnet, weil ihr sicherlich über das ein oder andere Wort stolpern werdet, für das ihr keine Übersetzung parat habt.
Wenn ihr euch also tatsächlich daran gewagt habt eine Folge zu übersetzen, guckt mal wie lange ihr braucht bis ihr fertig seid, wie lange ihr euch darauf konzentrieren könnt/ am Stück dranbleiben könnt, aber vor allem wie lange es euch tatsächlich Spaß macht. Dann könnt ihr euch noch vorstellen wie es ist, wenn ihr auf YT Kommentare zu eurem Drama lest, die drängelnder nicht sein könnten. Und, habt ihr noch Spaß?

Wenn wir, vom Dramateam dan mit einer Folge fertig sind, schicken wir sie an Leen. Ich formuliere das so, weil ihr das natürlich nicht machen müsst.
Und selbst wenn die Übersetzung komplett fertig ist, kommt auf Leen noch einiges an Arbeit zu.
Sie kontrolliert die Übersetzung, korrigiert gegebenenfalls nochmal das Timing und Rechtschreibfehler. Dafür muss sie natürlich auch eine Stunde ihrer Zeit opfern um sich das Video komplett anzusehen. Das macht sie auch bei Dramen, die sie selbst vielleicht gar nicht so gut finden.
Wenn die Softsubs dann also fertig sind, beginnt der Hardsub. Das heißt, dass die srt-Datei fest auf ein Video gesetzt wird und danach auch nicht mehr verändert werden kann. Nur die Softubs können nochmal bearbeitet werden. Dann wird die Videodatei + dem Sub bei Virtual Dub (es gibt noch andere, aber das ist das einzige mit dem Leen am besten klar kommt) reingeladen, dann wird noch das Senderlogo entfernt und das Keksdosenlogo mit drauf gepackt. Dann wird noch eingestellt in welchem Format das ganze gespeichert werden soll und dann beginnt der ERSTE DURCHLAUF. Je nachdem obs ein Drama oder ein Film ist, kann das bis zu 1 Stunde + werden. Sobald der erste Durchlauf geschafft ist, muss die Laufzeit vom Drama/Film eingestellt werden, damit auch ja alles seine Richtigkeit hat und dann beginnt der ZWEITE DURCHLAUF der in der Regel immer etwas länger dauert als der erste. Somit kann es passieren, das für einen Hardsub an die 2 Std benötigt wird ... und dann ist es auch besser wenn man dann nicht noch unnötig den PC belastet, weil sonst schießt die Stundenzahl fürs Verarbeiten noch drastisch nach oben.
Wenn man aber Pech hat und nur MKV, MP4, RMVW Datein von einem Drama oder Film kriegt, dann muss dieser immer erst noch umgewandelt werden. Virtual Dub mag diese Dateiformate nicht, es gibt zwar so genannte Add-Ons, Patches dafür, die funktionieren bei Leen auf dem PC aber nicht richtig und somit muss sie die Datein dann mit einem anderen Programm (hier für wird Format Factory von Leen benutzt) die Datein umwandeln. Da sie dann meistens direkt auf HD einstellt, dauert das auch wieder je nach Dateityp und Größe etc. bis an die 5 Stunden bis die MKV, MP4, RMVW Datein in eine AVI Datei umgewandelt wurde.
Wenn dann alles fertig ist, kann die Folge, der Film ins Forum. Bevor die Folge oder der Film aber dann wirklich ins Forum wandert, muss sie noch gesplittet werden und bei Mediafire hochgeladen werden. Das dauert dann auch nochmal so 1-2 Stunden, je nachdem wie die Leitung mit Mediafire gut verläuft.
Wenn wir jetzt vom schlimmsten mal ausgehen, dann blockiert Leen ihren PC 9 Stunden lang nur für eine simple Folge/Film, die dann irgendwann zu euch geflattert kommt.

Ich hoffe, dass ich einigen hiermit einen kleinen Einblick verschaffen konnte, was wir so machen. Natürlich haben wir auch ein Leben außerhalb der Keksdose und die meisten von uns gehen parallel zur Schule/Ausbildung/Arbeit. Es ist unsere Freizeit, die wir opfern und das ist anscheinend einigen nicht bewusst. Natürlich haben wir auch unseren Spaß daran, sonst würden wir das Ganze ja nicht machen, aber bei Drängeleien können auch wir unseren Spaß daran verlieren.
Ich meine diesen Thread auch überhaupt nicht vorwurfsvoll und hoffe, dass er auch nicht so wahrgenommen wird. Ich wünsche mir einfach nur, dass ihr nachvollziehen könnt, was wir eigentlich genau machen.

Ich bin gespannt, ob es tatsächlich mal einige ausprobieren und würde mich total über deren Rückmeldung freuen. Wenn ihr bei der Übersetzung einer Folge nicht durchhaltet ist das natürlich nicht schlimm, aber auch wir müssen so manches Mal mit uns kämpfen um weiterzumachen.
Ich kann hier übrigens nur für die Drama-Übersetzer schreiben, da ich selbst keine MVs mache.
In diesem Sinne wünsche ich viel Spaß beim ausprobieren^^

Seiten mit Softsubs
Haru2Subs
WithS2
B.O.N FunSubs
D-Addicts

Seiten mit Raw-Videodateien
KPOPELLA
Mehanata
A Virtual Voyage
Kdramatic
Ae Zone
Itskpopish


Zuletzt von Merle am Fr Feb 17, 2012 5:44 pm bearbeitet; insgesamt 5-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
shari
Leecher
Leecher
avatar

Anzahl der Beiträge : 106
Anmeldedatum : 03.09.10
Alter : 57
Ort : Bingen /Rhein

BeitragThema: Re: Die Arbeit der Kekse   Sa Jan 14, 2012 8:10 pm

Ich kann mir gut vorstellen das das eine Heiden Arbeit ist und auch nicht von jetzt auf gleich gemacht ist ,ich denke man braucht viel Zeit,Lust und dann kommt noch dazu das man auch noch ein privatleben hat und seine Arbeit auch nochKann leider nicht viel Englisch nur das von der Schule her,daher denke ich würde es nicht viel bringen.

Ich schätze eure Arbeit sehr die ihr euch alle macht,und danke allen die ihre Freizeit dafür opfern,Sich Mühe und Arbeit damit machen,man muss einfach warten können,auch ich habs gelernt nach einigen Fettnäpfchen in die ich getappt bin.

Ihr Lieben herzlichen Dank an alle dir dieses Forum hier super gestaltet und sag ich jetzt mal am Leben erhaltet.

Daaaaanke GlG von Shari
Nach oben Nach unten
Kim Il-sung
Krümelmonster
Krümelmonster
avatar

Anzahl der Beiträge : 59
Anmeldedatum : 18.12.11
Alter : 25

BeitragThema: Re: Die Arbeit der Kekse   Sa Jan 14, 2012 11:43 pm

Es klingt wirklich nach viel viel Arbeit ..

Aber es würde mich tatsächlich mal reizen es auszuprobieren und mich selbst mal zu testen ,sobald ich hier mal ein wenig zeit finde :)

Aber ich denke,dass geht euch nicht anderst ^^


Nach oben Nach unten
San-Tenshi
Krümelmonster
Krümelmonster
avatar

Anzahl der Beiträge : 75
Anmeldedatum : 09.12.11

BeitragThema: Re: Die Arbeit der Kekse   Sa Jan 14, 2012 11:44 pm

Ich finds wirklich gut, dass du so einen Eintrag mal verfasst hast. Ich kenn das nur zu gut und weiß, was das für eine Arbeit ist, so eine ganze Serie von 10-12 Folgen komplett fertig zu machen ... vom Übersetzen bishin zum Typesetten.
Ich bin ja auch Teil eines Subteams und bei zwei Serien, die aus verschiedenen Gründen zur Zeit nicht weitergeführt werden können, kommt da auch mal der ein oder andere Kommentar, wo gefragt wird, ob die Serie noch läuft oder nicht.
Um diesen Druck abzubauen machen wir im Team das nun so, dass wir erst eine Serie komplett fertig machen und sie dann komplett in einem dann hochladen.
Aber das ist ja bei jedem anders und wie gesagt, ich kann das auch gut nachvollziehen, wenn da irgendwann der Spaß verloren geht, vorallem wenn man wirklich aktiv dran hart arbeitet und dann noch zusätzlich gedrängelt wird.

Übersetzen kann wirklich manchmal stressig sein, man hat zwar Spaß daran und manchmal geht es voll gut von der Hand, aber wenn manche Sätze irgendwie nen komisches Englisch haben ... man versteht den Sinn, aber es dann richtig in Worte zu fassen ...pf.
Und manchmal hat man da Gefühl, dass es einfach nicht weniger wird. xD

Aber ich kann nur sagen! Weiter so! Ihr macht das wirklich toll und man hofft auf weitere tolle Subs von euch! ^__^
Nach oben Nach unten
Chigusa
Krümel
Krümel
avatar

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 03.01.12
Alter : 23

BeitragThema: Re: Die Arbeit der Kekse   Mi Jan 18, 2012 2:40 pm

Ich finds auch immer wieder unverschämt wenn die Leute nur rummeckern und gar nicht verstehen was das für eine zeitaufwendig Arbeit ist >.<
Ich gehör da schon eher zu den Leuten die sich lieber 1000 mal bedanken xDD Finde es auch echt toll, dass ihr sowas macht ^-^♥

Aber ich hät trotzdem mal Lust das auszuprobieren o.o Wusste vorher bloß nie wie das am besten geht...
Kannst du mir auch sagen, woher man ein Video ohne sub dafür herbekommen kann? Und kennst du auch weitere Seiten mit diesen srt-dateien? Von der Seite kenn ich leider so gut wie nichts ; _ ; Dann würde ich es nämlich vielleicht echt mal versuchen^^
Nach oben Nach unten
http://www.youtube.com/user/XxChenBaoZhuxX
Merle
Keksdose
Keksdose
avatar

Anzahl der Beiträge : 1233
Anmeldedatum : 27.09.11
Alter : 25

BeitragThema: Re: Die Arbeit der Kekse   Mi Jan 18, 2012 3:13 pm

Ich habe oben nochmal einige Seiten reingestellt, vielleicht wirst du da ja fündig^^
Nach oben Nach unten
Chigusa
Krümel
Krümel
avatar

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 03.01.12
Alter : 23

BeitragThema: Re: Die Arbeit der Kekse   Mi Jan 18, 2012 3:42 pm

Oh wie super dankeschön *-*
Werd ich jetzt gleich mal ausprobieren <3
Nach oben Nach unten
http://www.youtube.com/user/XxChenBaoZhuxX
Merle
Keksdose
Keksdose
avatar

Anzahl der Beiträge : 1233
Anmeldedatum : 27.09.11
Alter : 25

BeitragThema: Re: Die Arbeit der Kekse   Mi Jan 18, 2012 3:54 pm

Das freut mich total, dass es jetzt tatsächlich mal jemand ausprobiert.
Viel Spaß und Erfolg und ich bin gespannt auf deine Rückmeldung^^
Nach oben Nach unten
XerxesBreak
Krümelmonster
Krümelmonster
avatar

Anzahl der Beiträge : 163
Anmeldedatum : 29.12.11
Alter : 22
Ort : Hessen

BeitragThema: Re: Die Arbeit der Kekse   Mi Jan 18, 2012 3:58 pm

Wow das sieht wirklich wahnsinnig anstrengend aus. Und ich finds echt gut das du das mal erläutert hast, weil ich muss zugeben selbst ich war mir bisher nicht bewusst wie anstrengend das sein muss. DESHALB NOCH MAL EIN GROßES LOB FÜR EUCH, ICH FIND EURE ARBEIT ECHT KLASSE!!!!!
Nach oben Nach unten
Merle
Keksdose
Keksdose
avatar

Anzahl der Beiträge : 1233
Anmeldedatum : 27.09.11
Alter : 25

BeitragThema: Re: Die Arbeit der Kekse   Mi Jan 18, 2012 4:13 pm

Es freut mich und die anderen wahrscheinlich auch wenn ihr euch hier bedankt, aber mir geht es an dieser Stelle tatsächlich in erster Linie darum euch dazu zu ermuntern es selbst einmal auszuprobieren um es dann auch wirklich zu verstehen.
Nach oben Nach unten
XerxesBreak
Krümelmonster
Krümelmonster
avatar

Anzahl der Beiträge : 163
Anmeldedatum : 29.12.11
Alter : 22
Ort : Hessen

BeitragThema: Re: Die Arbeit der Kekse   Mi Jan 18, 2012 4:15 pm

würde ich ja aber ich traue es mir nicht zu.....8((
Nach oben Nach unten
Merle
Keksdose
Keksdose
avatar

Anzahl der Beiträge : 1233
Anmeldedatum : 27.09.11
Alter : 25

BeitragThema: Re: Die Arbeit der Kekse   Mi Jan 18, 2012 4:20 pm

Deswegen sage ich ja "ausprobieren".
Was passiert schon, wenn du es nicht hinkriegst? Das wird wohl kaum den Weltuntergang 2012 auslösen xD

Ich habe früher ganz oft Sort geschwänzt weil ich da ne totale Niete war. Wenn ich da was nicht hinbekommen habe, haben mir aber auch 30 Leute dabei zugeguckt.
Du sitzt ja aber wahrscheinlich nicht mit 30 anderen Leuten vor deinem PC, oder? ;D
Nach oben Nach unten
chocosite
Keksmonster
Keksmonster
avatar

Anzahl der Beiträge : 668
Anmeldedatum : 08.11.11
Alter : 30
Ort : Deutschland (Prignitz)

BeitragThema: Re: Die Arbeit der Kekse   Mi Jan 18, 2012 6:24 pm

Ich Probiere das mal morgen aus da hab ich vielleicht nen ganzen Tag mal sehen wie sehr ich was falsch oder richtig mache ;)
Nach oben Nach unten
Danna
Krümelmonster
Krümelmonster
avatar

Anzahl der Beiträge : 116
Anmeldedatum : 10.12.11
Alter : 18
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Die Arbeit der Kekse   Mi Jan 18, 2012 7:14 pm

OMG dass das SOOOOOOOOO viel Arbeit ist.....
Das sind echt doofe Leute die immer nur rummeckern.....
Superdickes Lob an euch Kekse, dass ihr für uns so harte Arbeit leistet!!
Ich will es auch mal ausprobieren, denke aber, dass ich nicht so gut im Übersetzten bin, als dass ich das machen könnte....ich werde mal reinschnuppern!!! :D
Nach oben Nach unten
Vickymaus
Krümel
Krümel


Anzahl der Beiträge : 36
Anmeldedatum : 08.05.10

BeitragThema: Re: Die Arbeit der Kekse   Mi Jan 18, 2012 8:59 pm

Hallo erstmal.
Erst mal vielen Dank das ihr subt , ich habe selbst schon gesubbt für mich privat und weiss was das für arbeit und vorallen zeit ist.

Ihr seid echt toll.
Nach oben Nach unten
chocosite
Keksmonster
Keksmonster
avatar

Anzahl der Beiträge : 668
Anmeldedatum : 08.11.11
Alter : 30
Ort : Deutschland (Prignitz)

BeitragThema: Re: Die Arbeit der Kekse   Fr Jan 20, 2012 11:05 am

Halli Hallo wollte einen Zwischenbericht abgeben, also ich bin jetzt seid über 19 Std an einer Folge dran und bin nicht mehr weg gekommen davon bin zwar noch nicht fertig aber das übersetzen ist geschafft mit 480 Sätzen ich weiß nicht ob ich zu lange dafür gebraucht habe aber manche texte kamen mir so kloppt vor das ich manchmal echt lange brauchte was das eigentlich heißen sollte :) und 1/3 des Filmes hab ich schon gut eingestellt mit Zeit und den Subs das finde ich nicht mal so schwer außer wenn so viele texte nur von einem erzählt wird, denn muss man echt aufpassen... joa sonst macht es auf jedenfalls sehr viel Spaß und hatte Gott sei gedankt gestern und heute frei, zum glück hatte ich mein Handy mit dem Übersetzer sonst wäre ich echt aufgeschmissen gewesen, aber trotzdem hören sich manche Texte ganz schön bekloppt an aber die Hauptsache ist das ich es verstehe ^^ Kann mir vielleicht jemand sagen wie man ein Logo macht so wie bei euch die Keksdose ? bekomme das einfach nicht hin oder es ist zu einfach und ich weiß die Antwort wieder nicht ^^ und wo ich die Videos ohne untertitel her bekomme hatte jetzt mir eins von YouTube geladen und zum glück auch ohne untertitel Danke LG Chocosite <3<3<3
Nach oben Nach unten
Merle
Keksdose
Keksdose
avatar

Anzahl der Beiträge : 1233
Anmeldedatum : 27.09.11
Alter : 25

BeitragThema: Re: Die Arbeit der Kekse   Fr Jan 20, 2012 3:44 pm

Ich bin mir grad nicht sicher was du meinst...
Wenn du Softsubs hast, müsstest du beim Timing eigentlich gar nicht mehr soooo viel machen müssen.
Bei dem Logo kann ich dir nicht weiterhelfen, weil Leen das immer übernimmt.
Und bei den Raw-Dateien leider auch nicht. Die Seiten, die ich gepostet habe, sind die, die ich kenne...
Nach oben Nach unten
Emvi
Krümel
Krümel
avatar

Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 20.01.12
Alter : 24

BeitragThema: Re: Die Arbeit der Kekse   Fr Jan 20, 2012 5:33 pm

Früher habe ich mit Freunden auch "gesubbed" (aber haben schnell das Interesse verloren,
ich schau einfach lieber, als etwas zu bearbeiten :´D und wenn man einen vollen Terminkalender hat, ist das sowieso quasi unmöglich..)

Also alle Ehre an die, die das machen!!!

Es ist anstrengend, aber irgendwie macht es einen auch stolz sowas auf die Beine zu stellen.

Hierbei muss ich auch noch meinen Respekt gegenüber den Administratoren dieses Forum´s mitteilen. Ich kann mir gut vorstellen, was für eine Zeitinvestion hinter dem ganzen sein muss..

&echt gute Idee das mal zu Demonstrieren, wie viel Arbeit dahinter steckt ;) !

Nur weiter so!

(:
Nach oben Nach unten
chocosite
Keksmonster
Keksmonster
avatar

Anzahl der Beiträge : 668
Anmeldedatum : 08.11.11
Alter : 30
Ort : Deutschland (Prignitz)

BeitragThema: Re: Die Arbeit der Kekse   Fr Jan 20, 2012 9:41 pm

Naja ist ja denn nicht so schlimm wegen dem Logo ist eh nur für Private zwecke ^^ ;)
Nach oben Nach unten
Capri
Leecher
Leecher
avatar

Anzahl der Beiträge : 45
Anmeldedatum : 01.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: Die Arbeit der Kekse   Sa Jan 21, 2012 9:32 am

Also ich weiß auch wie anstrengend das ist.
Ich habe mal eine normale Animefolge bearbeitet, alles außer übersetzt. ^^ Weil mein English ist nicht so gut aber den Rest habe ich gemacht, auch das Karaoke, auch wenn die Folge bloß 20 Minuten dauert, habe ich da schon einigen Zeitaufwand hineingesteckt, also kann ich mir gut vorstellen, was ihr in einer Folge hineinsteckt ^^

Deswegen bedanke ich mich bei euch und Hut ab für die gute Arbeit :D
Nach oben Nach unten
XerxesBreak
Krümelmonster
Krümelmonster
avatar

Anzahl der Beiträge : 163
Anmeldedatum : 29.12.11
Alter : 22
Ort : Hessen

BeitragThema: Re: Die Arbeit der Kekse   Sa Jan 21, 2012 4:54 pm

Ja stimmt schauen mir garantiert keine 30 Leute zu....also gut überzeugt ich probier es mal aus....hafte aber nicht dafür wenn ich den Weltuntergang 2012 auslöse (kleiner scherz am Rande)
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Arbeit der Kekse   Di Jan 24, 2012 2:16 am

Schön das ihr Usern mit diesem Beitrag einmal einen Einblick in eure Arbeit gibt. ;)
Ich selber habe auch schon mehrmals mit Aegisub gearbeitet, ist aber schon etwas her, weiss aber trotzdem wenig Arbeit sieht anders aus. ^^

Die arbeit die in einen solchen Sub steckt ist oft sehr Zeitaufwendig, einfacher wirds nur dadurch das man meist die englischen Subs zum übersetzen nutzen kann, wenn es die nicht gäbe wäre es für alle noch schwieriger überhaubt an die vielen deutschen Subs zu kommen. ^^

Ich selber überlege auch seit einigen Tagen schon ob ich wieder was machen soll, da ich bestimmte Dramen nur im englischen gucken kann, was mir nicht viel ausmachen würde, aber deutsch ist eben doch auf Dauer komfortabler. :D Aber da muss man letztendlich auch Zeit für haben. ;)
Nach oben Nach unten
papermoon
Krümelmonster
Krümelmonster
avatar

Anzahl der Beiträge : 70
Anmeldedatum : 06.02.12
Alter : 36
Ort : Linz/Austria

BeitragThema: Re: Die Arbeit der Kekse   Mi Feb 08, 2012 1:20 pm

Ich bewundere euch total
Wieviel zeit und energie in so einen projekt steckt
Mein herzliches dankeschön an euch das ihr euch die arbeit antut

Nach oben Nach unten
Diamond1980
Krümel
Krümel
avatar

Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 08.01.12
Alter : 37
Ort : Bad Rothenfelde

BeitragThema: Re: Die Arbeit der Kekse   Do Feb 16, 2012 8:41 pm

Kann mich Vickymaus nur anschliessen...

Hab für Boys over Flowers fast 3 mon gebrauch (wobei ich keine srt datei als "Vorlage" hatte, das hieß auch das Timing selber setzten :( bei dem ständigen vor/zurück spulen wird einem fast übel!!!)

Finds echt klasse, was ihr hier macht! Hut ab... macht weiter so und lasst euch nicht hetzen ;)
Nach oben Nach unten
http://www.facebook.com/profile.php?id=100001623754823
wroma77
Krümelmonster
Krümelmonster


Anzahl der Beiträge : 153
Anmeldedatum : 22.01.12
Alter : 63
Ort : Wetterau

BeitragThema: Re: Die Arbeit der Kekse   Fr Feb 17, 2012 8:28 am

Hallo,

ich habe mal als Technischer Redakteur gearbeitet und in Deutsch und Englisch gearbeitet. Die Software habe ich mir schon mal runtergeladen und möchte einen Vorschlag machen.

Schickt mir doch mal per Mail eine SRT Datei die bald aber nicht zu bald gebraucht. Dann kann ich mal eine Übersetzung machen und Ihr könnt euch ansehen, ob mein Stil gefällt.

Viele Grüße und Ihr macht schon einen tollen Job!
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Die Arbeit der Kekse   

Nach oben Nach unten
 
Die Arbeit der Kekse
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 4Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Keksdose :: Allgemein-
Gehe zu:  

[ Copy this | Start New | Full Size ]
Forumieren.de | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Kontakt | Einen Missbrauch melden | Einen Blog erstellen