PortalStartseiteNutzergruppenAnmeldenLogin
 
Willkommen in der Keksdose! <3Die Radiosendungen finden jeden Mittwoch und Freitag um 20 Uhr statt.RADIO

Austausch | 
 

 Würdet ihr für einen UT zahlen?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Würdet ihr für einen UT zahlen?
Ja
11%
 11% [ 10 ]
Nein
54%
 54% [ 50 ]
Bin mir nicht so sicher
35%
 35% [ 32 ]
Stimmen insgesamt : 92
 

AutorNachricht
Leen
Queenie-Leeny
Queenie-Leeny
avatar

Anzahl der Beiträge : 4507
Anmeldedatum : 22.02.10
Alter : 33

BeitragThema: Würdet ihr für einen UT zahlen?   Fr Jan 18, 2013 11:08 am

Guten Morgen meine lieben Kekse =)

Gestern zeigte mir Toji Chan, hier aus dem Forum, bei FB einen Link der zu einer Umfrage führte. Diese wurde aber anscheind inzwischen zu gemacht, wegen zu vielen negativen Kommentaren.
Naja kommen wir mal zum Punkt ^^
In dieser Umfrage ging es darum, das dort jemand plante Ger Sub, zu verschieden Dramen, Doramen usw. in TOP HD Quali, für Geld anbieten zuwollen und wer denn bereit wäre, auch Geld dafür zu blechen.
Die Beiträge gingen dann ab 50Euro los und endeten dann ins UNENDLICHE ...Also Ende offen, war jedem selbst überlassen.

Nun würde ich gerne mal von euch wissen, würdet ihr, obwohl es inzwischen genug Sub-Gruppen gibt, die für euch Dramen UMSONST übersetzen, trotzdem für Dramen mit deutschen UT in TOP HD Quali, Geld bezahlen?
Wenn ja, warum?

Bin mal auf eure Antworten hier gespannt ;)
Nach oben Nach unten
Shin Hye
Keksmonster
Keksmonster
avatar

Anzahl der Beiträge : 692
Anmeldedatum : 23.09.11
Alter : 26
Ort : Hessen

BeitragThema: Re: Würdet ihr für einen UT zahlen?   Fr Jan 18, 2013 12:49 pm

Also ich würde nur für UT bezahlen, wenn ich das ganze auf DVD erhalten würde. Ich habe mir schon ziemlich oft DVDs gekauft die in OMU waren und die haben nur zwischen 10€ und 30€ gekostet, deswegen erscheinen mir persönlich 50€ doch etwas viel.Vorallem bekommt man da ja dann für den Preis *nur* die Untertitel.Da wär es mir dann auch egal ob die in TOP HD Quali sind, ich finde es trotzdem zu teuer.
Vielleicht liegt es auch daran das ich ja selber Subbe und mir die Sachen die ich sehen will selber übersetzen kann.
Also wie gesagt gäbe es das ganze auf DVD für weniger Geld würde ich mir das auch kaufen nur für 50€ und ohne DVD eher nicht.

Trotzdem finde ich die Idee an und für sich garnicht mal so schlecht da ich finde, es könnte ruhig mehr DVDs oder vorallem auch Dramen in OMU auf DVD geben.
Außerdem müsste wie gesagt der Preis günstiger sein. Ich weiß ja selber wie viel Arbeit das ist so einen UT zu erstellen aber trotzdem 50€ oder mehr????
Das finde ich ganz schön übertrieben!

Wobei wenns Leute gibt die 50€ zahlen würden, dann könnte man ja nochmal darüber nachdenken oder Leen??? Dann sollten wir auch damit anfangen XD


Zuletzt von Shin Hye am Fr Jan 18, 2013 1:24 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Leen
Queenie-Leeny
Queenie-Leeny
avatar

Anzahl der Beiträge : 4507
Anmeldedatum : 22.02.10
Alter : 33

BeitragThema: Re: Würdet ihr für einen UT zahlen?   Fr Jan 18, 2013 1:06 pm

So wie ich das verstanden habe, wollte diese Person dann, so wie viele andere Subgruppen auch, die UT mit dem Video anbieten ... Deswegen ja auch TOP HD Quali ^^

Ich finds ehrlich gesagt, schon ein bissel frech zu fragen, wer bereit is dafür teuer Geld auszugeben ... vorallem, da es ja kein professionelles Team is von irgend einer Firma beauftragt, sondern einfach nur ein Student, der mit seinem Projekt an Geld kommen möchte oder what auch ever er damit bezwecken möchte

Vllt. sollten, nicht nur wir, auch alle anderen Sub-Gruppen mal überlegenso an Geld zu kommen ^^
Ich bin da aber ehrlich gesagt nicht dafür,da wir nicht die Rechte an dem Material besitzen, sondern nur an unseren 'billigen' Subs und mehr nicht ^^
Stelle mir das auch nicht gerade einfach vor,an die Lizens (zum Töten xD) zu kommen, nur damit wir dann offiziell den Sub bla bla bla usw.
Ich denke mal, jederweiß wie ich das meine ;)
Nach oben Nach unten
Shin Hye
Keksmonster
Keksmonster
avatar

Anzahl der Beiträge : 692
Anmeldedatum : 23.09.11
Alter : 26
Ort : Hessen

BeitragThema: Re: Würdet ihr für einen UT zahlen?   Fr Jan 18, 2013 1:23 pm

Achso ja da war ich wohl mal wieder etwas verpeilt, ich dachte die wollen nur den UT anbieten, aber ist ja auch egal selbst wenn das als DVD angeboten wird finde ich das nicht gut da es ja dafür extra Firmen gibt.Ich beschreibe nochmal wie ich das eben meinte da ich glaube das es nicht so rübergekommen ist wie ich es eigentlich sagen wollte!
Ich würd dafür auch kein Geld ausgeben außer wenn es Filme oder Dramen sind die auf DVD also mit Lizenz usw. von Firmen Angeboten werden.Die man dann also Online Bestellen oder im Laden kaufen kann.
Wie gesagt ich denke aber auch das es bestimmt Leute geben wird die das kaufen würden von einer Subgruppe.Ich bin da auch nicht dafür, da ich denke dann müsste das ja jeder machen der sowas anbietet.
Außerdem soll derjenige das ruhig machen der das anbieten will, aber ich wette das dann das geheule groß ist wenn der erwischt wird und vorallem ist es ja noch schlimmer wenn der illegal auch noch Geld damit gemacht hat.
Ich finde wenn es so einen Spendebutten gibt dann ist das was anderes, aber Projekte für Geld verkaufen für die man nichtmal eine Lizenz hat?Nein Danke!
Außerdem komm ich immernoch nicht darüber hinweg 50€ oder mehr????Das finde ich mehr als dreist.

Also ich bin wie gesagt trotzdem dafür das man Legal mehr Filme und Dramen in OMU rausbringen sollte.
Deswegen finde ich die Idee ja nicht schlecht aber sowas sollte man dann eher REM oder anderen Firmen vorschlagen das die mal mehr Filme rausbringen sollen oder auch mal Dramen.
Und wenn man sowas schon machen will dann sollte man doch eine eigene Firma gründen.
Ich hoffe bei mir hat das jetzt auch jeder verstanden wie ich es meine.
Nach oben Nach unten
Minni
Krümelmonster
Krümelmonster
avatar

Anzahl der Beiträge : 62
Anmeldedatum : 10.12.12
Alter : 20
Ort : Tokorozawa

BeitragThema: Re: Würdet ihr für einen UT zahlen?   So Jan 20, 2013 2:50 am

Meine kleine Meinung:
Ich finde solche Leute geldgeil, sie nutzen die Schwächen anderer Menschen aus um Geld zu verdienen und dann auch noch so teuer.
Der einzige Punkt, dass ich Geld zahlen würde, wäre, dass es eine DVD geben würden und legalisiert ist.
Nach oben Nach unten
ritsu-chan♥
Krümelmonster
Krümelmonster
avatar

Anzahl der Beiträge : 77
Anmeldedatum : 20.01.13
Alter : 18
Ort : Ingolstadt

BeitragThema: Re: Würdet ihr für einen UT zahlen?   So Jan 20, 2013 7:05 pm

Also, ich würde ja nur dann etwas bezahlen, wenn es wirklich eine ganze DVD mit allen Folgen ist, und es auch in einem bezahlbaren Rahmen liegt. Ich würde niemals 70 € dafür ausgeben, es gibt ja dann auch genug andere Dramen zum anschauen, außer dann diesen einem.
Nach oben Nach unten
Lee Chihon
Leecher
Leecher
avatar

Anzahl der Beiträge : 58
Anmeldedatum : 01.04.12
Alter : 21
Ort : Deutschland

BeitragThema: Re: Würdet ihr für einen UT zahlen?   Fr Jan 25, 2013 9:12 pm

Ich würde nicht dafür zahlen, so sehr ich die Dramen auch mag, dann übersetze ich mir das lieber selber.
Es ist ja wie in manchen Animes zb.Ouran High School Host Club, um es mit deutschem Dub zu sehen muss man sich die DVD kaufen. Der Preis beträgt allerdings 40-160€, je nach Anbieter.
Wenn man es allerdings online zur Verfügung stellt, kann man auf der jeweiligen Seite ein kleines Fenster einfügen wo jemand "spenden" kann. Wo jedoch der Betrag frei wählbar, und auch freiwillig ist. Oder ähnliches.
Nach oben Nach unten
lilac
Krümelmonster
Krümelmonster
avatar

Anzahl der Beiträge : 157
Anmeldedatum : 25.04.12
Alter : 35
Ort : Köln

BeitragThema: Re: Würdet ihr für einen UT zahlen?   Sa Jan 26, 2013 9:35 pm

Also wenn man mich so fragt ...NEIN.
Zuviel, dann schaue ich es mir lieber auf Englisch an.

Nach oben Nach unten
Eva Ce
Krümel
Krümel


Anzahl der Beiträge : 16
Anmeldedatum : 18.01.13

BeitragThema: JOAAAAAAnein.   Di Jan 29, 2013 1:19 pm

Ich würde definitiv keine 50 Euro dafür hergeben. Zumal es viele ja eben auch auf Englisch gibt. Dann lieber so.
ALLERDINGS - wäre das nicht der Fall, würde ich das mir das schon irgendwo überlegen - manche Dramen und Shows haben die besten Sätzte und Kommentare aller Zeiten (auch ein Grund, wraum ich sie so liebe. wuu ^_^)
und die darf ich nicht verpassen -never ever-
Aber keine 50 Euro.
auch keine 40.
oder 30.
dann tjaaa, verzichte ich eher darauf.
Aber käme jetzt Jemand, mit der einzigsten Möglichkeit überhaupt, und würde evtl. einen kleinen Taschengeldpreis verlangen, dann würde ich das schon Mal machen :D
Nach oben Nach unten
pino2013
Krümel
Krümel
avatar

Anzahl der Beiträge : 47
Anmeldedatum : 21.12.12
Alter : 30
Ort : mannheim

BeitragThema: Re: Würdet ihr für einen UT zahlen?   Mi Jan 30, 2013 11:46 pm

Wenn ich es mir überlege, würde ich keine große Summe für bezahlen.Ich kann mir gut vorstellen das es viel Arbeit ist Einen Film zu übersetzen! Aber es ist wie es ist.
Nach oben Nach unten
72anika
Krümelmonster
Krümelmonster
avatar

Anzahl der Beiträge : 52
Anmeldedatum : 20.02.13

BeitragThema: Re: Würdet ihr für einen UT zahlen?   Mi Feb 20, 2013 4:52 pm

Ganz ehrlich, Nein.
Ist ja klar,
dass die Übersetzter und so sich wirklich Mühe geben und das es zeitaufwendig ist,
aber ich würde nicht dafür bezahlen, dann schau ich es mir lieber in Englisch an.
(Mein Englisch ist nicht grad das Beste)
Nach oben Nach unten
Hyun
Keks
Keks
avatar

Anzahl der Beiträge : 315
Anmeldedatum : 17.02.13
Alter : 35

BeitragThema: Re: Würdet ihr für einen UT zahlen?   Mi Feb 20, 2013 6:35 pm

Für eine legale DVD würde ich schon Geld bezahlen, allerdings nie 50€... Außerdem bezahlt man dann auch die Arbeit der Schauspieler, Produzenten, Autoren usw. mit und damit ist ein „normaler" Preis auch gerechtfertigt.
Der oben genannte Link scheint eher der Versuch zu sein, sich möglichst schnell auf Kosten anderer zu bereichern.
Nach oben Nach unten
Mangamaus
Keks
Keks


Anzahl der Beiträge : 406
Anmeldedatum : 03.10.12
Alter : 49

BeitragThema: Re: Würdet ihr für einen UT zahlen?   So März 17, 2013 10:48 am

Ich würde mir eine DVD mit Untertitel kaufen, wenn es einmal für die ganze Serie ist und zweitens der Betrag micht unverschämt ist.

Einige Fansubs haben einen Spendenknopf. So bessern sie sich ihre Kasse auf, da ja auch oft Kosten entstehen. Ob man etwas gibt , bleibt einem selber überlassen. Damit könnte ich leben, solange einem keine Nachteile entstehen, wenn man nicht spendet.
Nach oben Nach unten
Zana
Keks
Keks
avatar

Anzahl der Beiträge : 231
Anmeldedatum : 06.12.12
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Würdet ihr für einen UT zahlen?   So März 17, 2013 11:12 am

Ich würde so viel Geld nie ausgeben für einen Film. Es gibt genug Filme in der Videothek das man sich ausleihen kann. Ich übersetze (ab und zu) selber auf Bosnisch und weiss wieviel Arbeit das bedeutet, wurde aber nie dafür das Geld verlangen. Mich macht das einfach glücklich wen ich sehe das die Leute sich das angucken.
Nach oben Nach unten
YaYa
Krümelmonster
Krümelmonster
avatar

Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 31.05.12
Alter : 19
Ort : Freising/München

BeitragThema: Re: Würdet ihr für einen UT zahlen?   Mi März 20, 2013 6:05 am

Naja 50 Euro sind schon ein bissl zu viel.^^Nicht das ich geizig bin
oder so,sondern eher:"Würde es sich überhaupt lohnen?"
Ich meine,WENN es gut laufen würde..gäbe es bestimmt ein großes
Durcheinander.Der eine will aber das angucken,ist aber nicht
gesubbt und der andre möchte lieber das usw. Aber wenn
du die Lisenz hast,ist alles in Ordnung ;D Da kann man aber
lange warten :( Und es gibt ja noch andere German-Sub Seiten
und ich denke mal sie sind kostenlos (also eig. im Prinzip
die "Gegner")Da würde ich lieber nachdenken,ob ihr Geld
für eure Arbeit möchtet oder nicht.
Aber die Idee mit den DVD's sind genial,nur braucht
man die Erlaubnis >: Brennen und so weiter geht ja
einfach,aber die Lisenz/Erlaubnis dazu ..wäre etwas
difficult.
Mit freundlich Grüßen,Yaya.
Nach oben Nach unten
Leen
Queenie-Leeny
Queenie-Leeny
avatar

Anzahl der Beiträge : 4507
Anmeldedatum : 22.02.10
Alter : 33

BeitragThema: Re: Würdet ihr für einen UT zahlen?   Mi März 20, 2013 8:09 am

YaYa schrieb:
Da würde ich lieber nachdenken,ob ihr Geld für eure Arbeit möchtet oder nicht.

Ich hoffe jetzt nicht wirklich, das du glaubst, das WIR das vor hatten Oo
Denn es ging mir hier nicht um UNS, sondern das bei Facebook jemand eine Umfrage gestartet hat wo drin gefragt wurde, für wieviel Geld man seine Hardsubs kaufen würde.

Ich habe ja geschrieben
Leen schrieb:
würdet ihr, obwohl es inzwischen genug Sub-Gruppen gibt, die für euch Dramen UMSONST übersetzen, trotzdem für Dramen mit deutschen UT in TOP HD Quali, Geld bezahlen?

Damit waren nicht unsere Subs gemeint und werden es auch nie sein. Denn die Subgruppen die die UT's mit Video so (Kostenlos) anbieten, machen sich schon strafbar genug ;)
Nach oben Nach unten
Sherry-True
Krümelmonster
Krümelmonster
avatar

Anzahl der Beiträge : 148
Anmeldedatum : 24.10.12
Alter : 30
Ort : Friedrichsthal (Saarland)

BeitragThema: Re: Würdet ihr für einen UT zahlen?   Mi März 20, 2013 2:45 pm

Ich hab jetzt mal für NEIN gestimmt, da es hier um Fansubs geht!

Und zwar meine ich: Fansubs sind von Fans für Fans und die sollte man nicht verkaufen, da der subber auch keine Rechte am Videomaterial hat!!!

Wenn es allerdings ein Lizenzierter Drama ist, dann klar würd ich den kaufen, die haben schließlich die Rechte dazu erlangt und vertreiben es auf dem DE Markt und dass sollte man schon unterstützen und wenn einem der Film gefallen hat, erst recht!!!!
Nach oben Nach unten
http://akina-fansubs.livejournal.com/
YaYa
Krümelmonster
Krümelmonster
avatar

Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 31.05.12
Alter : 19
Ort : Freising/München

BeitragThema: Re: Würdet ihr für einen UT zahlen?   Do März 21, 2013 8:06 pm

Ja ich weiß das doch.:D Wollt nur meine Meinung
darstellen,im Falle eines Falls!Aber ich finde es gut,
dass ihr euch entschieden habt,es umsonst zu machen.
Eure Arbeit schätzen wir ja sehr,ich würde auch gern
beim subben helfen,aber Hexiee antwortet nicht mehr,ich
glaube sie hat viel um die Ohren.^^



Und das ist ja wirklich mal ein gutes Gegenargument.^^
Sherry-True schrieb:
Ich hab jetzt mal für NEIN gestimmt, da es hier um Fansubs geht!

Und zwar meine ich: Fansubs sind von Fans für Fans und die sollte man nicht verkaufen, da der subber auch keine Rechte am Videomaterial hat!!!

Nach oben Nach unten
i11EVN
Krümel
Krümel


Anzahl der Beiträge : 10
Anmeldedatum : 30.03.13

BeitragThema: Re: Würdet ihr für einen UT zahlen?   Sa März 30, 2013 1:11 am

Sherry-True schrieb:
Ich hab jetzt mal für NEIN gestimmt, da es hier um Fansubs geht!

Und zwar meine ich: Fansubs sind von Fans für Fans und die sollte man nicht verkaufen, da der subber auch keine Rechte am Videomaterial hat!!!

Ich brauch garnichts zu schreiben, weil die antwort von Sherry-True hat es perfekt getroffen. ;)
Nach oben Nach unten
NiCii
Krümelmonster
Krümelmonster
avatar

Anzahl der Beiträge : 118
Anmeldedatum : 05.04.13
Alter : 21
Ort : ich wohne in Niederösterreich.

BeitragThema: Re: Würdet ihr für einen UT zahlen?   Fr Apr 05, 2013 2:52 pm

Ich würde dafür kein Geld ausgeben.
Außer bei einer DVD.
Natürlich ist es viel Aufwand Dramas zu subben, aber 50€ ist schon ganz schön viel.
Ich selber gehe noch zur Schule und lebe praktisch durch das Taschengeld meiner Elten. :)
Bevor ich mir das für 50€ kaufe würde ich es lieber selber subben.
Nach oben Nach unten
Sherry-True
Krümelmonster
Krümelmonster
avatar

Anzahl der Beiträge : 148
Anmeldedatum : 24.10.12
Alter : 30
Ort : Friedrichsthal (Saarland)

BeitragThema: Re: Würdet ihr für einen UT zahlen?   Sa Apr 06, 2013 8:37 pm

NiCii schrieb:

Bevor ich mir das für 50€ kaufe würde ich es lieber selber subben.

stimmt ;)
hab ich mir damals auch gesagt *lol*
Nach oben Nach unten
http://akina-fansubs.livejournal.com/
Aine21
Krümelmonster
Krümelmonster
avatar

Anzahl der Beiträge : 85
Anmeldedatum : 13.06.13
Alter : 30
Ort : Weißwasser / Oberlausitz

BeitragThema: Re: Würdet ihr für einen UT zahlen?   Do Jun 13, 2013 7:43 pm

Ganz ehrlich , Nein  dann würde ich es mit selbstübersetzung Versuchen  ist immer wieder Traurig zusehen  das einige leute dafür immer wieder Geld dafür rauschlagen wollen . Gut wenn man mal davon absieht das es wirklich ein haufen arbeit ist das zu übersetzen aber wenn man es mal darauf sieht das dieser mensch  wie ihr gesagt hat das als DVD  oder so rausbringen möchte muss der typ sich nicht erstmal die rechte besorgen um damit geld zu verdienen .Also ich weis nicht ob das so legal ist wenn der das anfängt.
Nach oben Nach unten
Katelyn93
Krümel
Krümel
avatar

Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 13.06.13
Alter : 24

BeitragThema: Re: Würdet ihr für einen UT zahlen?   Fr Jun 14, 2013 2:20 pm

Ich kann nachvollziehen, dass die ganze Subberei und alles drumherum viel Arbeit bedeutet, aber schließlich werden die Subber dazu nicht gezwungen. Sie machen das freiwillig, weil es ihnen Spaß macht und sie es mit anderen teilen wollen, um ihnen Freude zu bereiten. Außerdem lässt manchmal die Qualität zu wünschen übrig und dann soll man für soetwas noch Geld bezahlen?
Nein DAnke, da benutze ich lieber meine kleinen grauen Zellen und gucke mir die Eng Subs an :D:*3:
Nach oben Nach unten
Aine21
Krümelmonster
Krümelmonster
avatar

Anzahl der Beiträge : 85
Anmeldedatum : 13.06.13
Alter : 30
Ort : Weißwasser / Oberlausitz

BeitragThema: Re: Würdet ihr für einen UT zahlen?   Fr Jun 14, 2013 3:47 pm

da muss ich dir zustimmen katelyn
Nach oben Nach unten
Rain4you
Krümel
Krümel
avatar

Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 07.07.13
Alter : 51
Ort : bei Düsseldorf

BeitragThema: PaySub vs. Donate ;o)   Mo Jul 08, 2013 1:55 am

DAS WAS ICH HIER SAGE KÖNNT IHR WÖRTLICH NEHMEN...

ich bin jederzeit bereit, bei Einrichtung eines Donate-Buttons,
selbigen ab und an zu betätigen! Viele Portale haben Unmengen von
ADD's / Werbungen auf ihrer Seite, um damit ein wenig Geld
einzunehmen (und um evtl. Kosten damit abzudecken).
Wenn durch Spendengelder diese, manchmal doch recht "nicht
Familiengerechten", Einblendungen vermieden werden könnten
... WARUM NICHT?! Dann müßte ich nicht jedes mal meine kleine Tochter
dazu auffordern sich umzudrehen *grrr*... denn die ist mit ihren 10 Jahren
auch schon ein heißblütiger K-Pop & K-Drama-Fan...
jedoch noch nicht bereit für Reklame mit masturbierenden Silikonkissen *lmas*
 
Also, ich habe mit NEIN gestimmt,
hätte aber nichts gegen gelegentliche Spendenaktionen!

Greets,
Veronika
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Würdet ihr für einen UT zahlen?   

Nach oben Nach unten
 
Würdet ihr für einen UT zahlen?
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» [Biete] Schneide deine Tracks auf Vinyl [Hilferuf-muss Miete zahlen]
» Wie erstelle ich einen Kalender-Eintrag?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Main :: Allgemein-
Gehe zu:  

[ Copy this | Start New | Full Size ]
Forum Kostenlos bei Forumieren | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Kontakt | Einen Missbrauch melden | Kostenlosen Blog auf Blogieren