PortalStartseiteNutzergruppenAnmeldenLogin
 
Willkommen in der Keksdose! <3Die Radiosendungen finden jeden Mittwoch und Freitag um 20 Uhr statt.RADIO

Austausch | 
 

 Wann ist man Japaner?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Hyun
Keks
Keks
avatar

Anzahl der Beiträge : 315
Anmeldedatum : 17.02.13
Alter : 36

BeitragThema: Wann ist man Japaner?   Sa Mai 17, 2014 12:41 pm

Wann ist man Japaner?
Wann wird man in Japan als Japaner angesehen? Wenn man die Sprache beherrscht? In Japan aufgewachsen ist? Oder entscheidet das Aussehen? Ein Video der Youtube-Legende Tanaka Ken alias David Ury gibt provokativ und humoristisch die Antwort und zeigt, wie die klassische westliche Vorstellung von Integration oder gar Assimilation in Japan nicht wirklich funktioniert.

Die unterschiedliche Auffassung von Aussehen und Identität stellt sich gerade in Japan als ziemlich Komplex heraus. Vor ein paar Jahren hat sich beispielsweise der Begriff Shingata Gaijin Komupurekkusu (Der neue Ausländerkomplex) etabliert.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Wann gehört man dazu?

Davon betroffen ist der Westler, der seit vielen Jahren in Japan wohnhaft ist, fliessend Japanisch spricht und trotzdem von den Japanern dauernd auf Englisch angesprochen und als Tourist behandelt wird.

Gemeint ist die ständige Spezialbehandlung der westlichen Mitbürger im guten wie im schlechten Sinne. Es ist der Komplex des Ausländers nie wirklich zur japanischen Gesellschaft gehören zu dürfen, auch wenn man noch so gut integriert sein mag.

Halb oder voll?

Noch schwieriger haben es die Menschen, die mit internationalem Hintergrund in Japan aufgewachsen sind, sich oft zu 100 Prozent als Japaner fühlen, aber von den Mitbürgern nie so angesehen werden. Der Dokumentarfilm «Hafu» hat sich vertieft mit dieser Thematik auseinandergesetzt.

«Hafu», vom englischen Wort «half» kommend, nennt man in Japan, die Menschen, die einen japanischen und einen ausländischen Elternteil haben. Das Wort «Hafu» wird von vielen in Japan inzwischen als Kompliment verwendet. Von einem «Hafu» hat man die Vorstellung, dass er mehrsprachig ist, ein bisschen exotisch aussieht, aber dennoch nicht so exotisch ist, dass es in einem Japaner die Unsicherheit vor dem Fremden auslöst.

Dass es aber auch «Hafu» gibt, die in Japan aufgewachsen sind und gar kein Englisch oder irgendeine andere Fremdsprache sprechen, daran denkt kaum jemand.

Die Hafu-Komödianten

Der Japaner-Amerikaner Anthony, der in Tokio als Sohn eines Sushi-Restaurantbesitzers aufgewachsen ist, hat aus diesen Vorurteilen einen Beruf gemacht. Als Komiker macht er sich gekonnt lustig über diese falsche Wahrnehmungen und hat damit Erfolg. Am Fernsehen erzählt er beispielsweise humoristisch, wie er von einem Sushi-Meister eine California Roll aufgetischt bekam, weil dieser dachte, er sei Ausländer.

In der Schulzeit entschied er wegen seiner schlechten Englisch-Noten einen Konversationsunterricht für Englisch zu besuchen. Als er jedoch das Schulzimmer betrat, erhoben sich die Schüler, weil sie Anthony mit dem Englischlehrer verwechselten.

Quelle: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Pheli
Krümel
Krümel
avatar

Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 01.05.14
Alter : 38
Ort : Köln

BeitragThema: Re: Wann ist man Japaner?   Fr Mai 30, 2014 4:55 pm

Sehr interessanter und spannender Beitrag.
Bei dem Video mnusste ich auch arg lachen, auch wenn es wirklich eher ein trauriges Thema ist, wenn es so schwierig/anders für Nicht-japanisch-aussehende Menschen ist.
Nach oben Nach unten
Lissa 1
Krümel
Krümel


Anzahl der Beiträge : 41
Anmeldedatum : 02.05.14
Alter : 29

BeitragThema: Re: Wann ist man Japaner?   Do Jun 12, 2014 7:23 pm

Toller Beitrag und sehr lustiges Video. allerdings würde ich sagen, das ein solches Problem bestimmt nicht nur in Japan vorhanden ist, denn in fast jedem land auch wenn immer wieder betont wird das ein Mensch mit anderer Wurzel anerkannt ist. erlebt man immer wieder das dies leider nicht immer der Wahrheit entspricht. Sobald jemand anders aussieht oder ein Mischling ist, so hat man immer das Problem nicht wirklich komplett angenommen zu werden. Dies habe ich auch schon von vielen Freunden gehört derer ursprungs herkunft ein anderes Land ist. Wie gravierend diese Konstellation in Japan ist kann ich jedoch nicht beurteilen, dazu müsste man selbst die Erfahrung gemacht haben.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Wann ist man Japaner?   

Nach oben Nach unten
 
Wann ist man Japaner?
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Japan :: Allgemein-
Gehe zu:  

[ Copy this | Start New | Full Size ]
Forumieren.de | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Kontakt | Einen Missbrauch melden | Einen Blog erstellen